Auch in diesem Jahr wurde den Rennfahrern wieder eine tolle Strecke in Savognin geboten. Diverse Aufstiege, Singletrails, ein Rockgarden, Wiesen, flache- und technische Passagen machten die Strecke sehr Abwechslungsreich, so dass alle auf ihre Kosten kamen. Das Team konnte diverse Podestplätze einfahren und war generell sehr stark. Hier die Ergebnisse:

2. Platz, Kategorie „U11w“: Chiara Städler
7. Platz, Kategorie „U13m“: Luca Schukraft
10. Platz, Kategorie „U13m“: Lerino Loher
17. Platz, Kategorie „U13m“: Gianluca Wirth
3. Platz, Kategorie „U15w“: Sirin Städler
7. Platz, Kategorie „U15m“: Nico Schukraft
10. Platz, Kategorie „U15m“: Dean Weder
3. Platz, Kategorie „U17w“: Aiyana Loher
3. Platz, Kategorie „U17m“: Sandro Städler
3. Platz, Kategorie „Damen“: Giara Klaiber
5. Platz, Kategorie „Herren 1“: Gabriel Kuster
9. Platz, Kategorie „Herren 1“: Lukas Brandenburg
4. Platz, Kategorie „Herren 2“: Georg Wirth
1. Platz, Kategorie „Herren 4“: Markus Weder
1. Platz, Teamevent 2 Personen: Anita Klaiber & Andreas Zünd