Es war heiss. Temperaturen jenseits der 30 Gradmarke macht es den Fahrern nicht einfach. Sandro Städler fuhr eine tolle Aufholjagd. Lerino Loher stürzte leider. Alle haben gekämpft. Die Kategorie Herren Lizenz war sehr gut besetzt. Alle Topfahrer der U23, welche nicht an der EM am Start standen, waren in Lumbrein. Robin Spiess zeigte eine top Leistung.

5. Robin Spiess, Herren Lizenz
17. Robert Kolar, Senioren 1
2. Chiara Städler, U9w
6. Lerino Loher, U11m
15. Kento Girardelli, U13m
3. Sirin Städler, U13w
5. Sandro Städler, U15m
5. Aiyana Loher, U15w
4. Dave Spiess, U17m
1. Giara Kleiber, U17w
5. Lukas Brandenburg, Junioren
6. Ramon Bister, Junioren