Neben langen, steilen Aufstiegen und kurvigen Abfahrten, galt es Sprünge und Steinpassagen am PROFFIX Swiss Bike cup in Lugano zu überwinden, sowie Treppen aufwärts zu befahren. Es war eine technisch anspruchsvolle Rennstrecke. Sirin konnte eine schnelle erste Runde hinlegen, bis dann die Kette raussprang und diese zuerst wieder eingesetzt werden musste.
Toll war, dass die Stars wie Jolanda Neff vor Ort waren. So durften die jungen Rennfahrer wiedermal mit den Cracks in „Tuchfühlung“ gehen.

Resultate:
Chiara: 4. Platz
Sirin: 2. Platz
Sandro: 36. Platz
Giara: 7. Platz

Da dies zugleich das Schlussrennen vom PROFFIX Swiss Bike cup war, ergab sich folgende Endabrechnung:
Chiara auf Platz 3
Sirin auf Platz 3
Sandro auf Platz 27
Giara auf Platz 3