Das Rennen war für unsere Fahrer durchzogen. Robin fand keinen Rhythmus und Dave wurde in der letzten Runde von überrundeten Fahrern ausgebremst, so dass er knapp eine top 10 Platzierung verfehlte. Dafür fuhren Chiara und Sirin ein solides Rennen. Bei Sandro war wieder der Wurm drin. Während er sich nach dem Start aus dem grossen Feld kämpfen und einige Plätze gutmachen konnte, wurde er leider durch einen gleichzeitigen Doppelten-Plattfuss jäh gebremst und zurückgeworfen.

  • Chiara Städler, U9 Mädchen: 5. Rang
  • Sirin Städler, U13 Mädchen: 6. Rang
  • Sandro Städler, U15 Knaben: 59. Rang
  • Giara Klaiber, U17 Mädchen: 8. Rang
  • Dave Spiess, U17 Knaben: 11. Rang
  • Andreas Zünd, Masters: 2. Rang
  • Robin Spiess, U23 Herren: 44. Rang