Für einmal war ein grosser Teil von uns vergangenes Wochenende auf dem Rennrad unterwegs. Eine 13 köpfige Truppe nahm am 44. Bodensee Radmarathon teil und nahm die Gold-Route (220km) resp. die Silber-Route (150km) unter die Räder.

Zu Beginn war das Wetter noch trocken. Aber dann kam der Regen und es kühlte merklich ab. Bis zu 4 Std. fuhren wir im Regen, wobei beschlagene Brillen, kalte Gliedmassen und die Gischt an den Nerven zehrten. Schlussendlich waren aber alle unfallfrei und ohne weitere Zwischenfälle im Ziel.

Wie jedes Jahr, eine tolle Veranstaltung.